Karlspreis-Trägerin Grybauskaite Macht eure Hausaufgaben!

"Eine außergewöhnliche Europäerin und herausragende Politikerin": Litauens Präsidentin Dalia Grybauskaite ist in Aachen mit dem Karlspreis geehrt worden. Der Preis gehe auch an das litauische Volk, heißt es in der Laudatio - dessen unerschütterliches Vertrauen in die Europäische Union sei beispielhaft.
Dalia Grybauskaite: "Ich möchte diesen Preis den Menschen in Litauen widmen"

Dalia Grybauskaite: "Ich möchte diesen Preis den Menschen in Litauen widmen"

Henning Kaiser/ dpa
fln/dpa/APF