Kritik an Seehofer Kripo-Gewerkschaft findet Absage der Rassismusstudie "peinlich"

Innenminister Seehofer hat eine Studie über Rassismus innerhalb der Polizei abgesagt - dafür kritisiert ihn jetzt der Bund Deutscher Kriminalbeamter. Er erweise den Sicherheitsbehörden einen Bärendienst.
Innenminister Horst Seehofer, im Hintergrund mehrere Polizisten

Innenminister Horst Seehofer, im Hintergrund mehrere Polizisten

Foto: 

Arnulf Hettrich/ imago images

"Ich argumentiere doch nicht für schwarze Schafe innerhalb der Sicherheitsbehörden."

Sebastian Fiedler, Vorsitzender des BDK

höh/dpa