Aufstieg der AfD SPD-Fraktionschef Oppermann findet Merkel zu wenig konservativ

Am rechten Rand bleibt zu viel Platz: Thomas Oppermann hat Kanzlerin Merkel eine Mitschuld am Erstarken der AfD gegeben. Viele Konservative fühlten sich in der CDU nicht mehr heimisch, kritisiert der SPD-Fraktionschef.
SPD-Fraktionschef Oppermann (Januar 2015): "Auch nicht-extreme Wähler wandern zur AfD ab"

SPD-Fraktionschef Oppermann (Januar 2015): "Auch nicht-extreme Wähler wandern zur AfD ab"

Foto: Maurizio Gambarini/ picture alliance / dpa
fdi/dpa