Urteil des Schiedsgerichts AfD-Chef Lucke muss seinen "Weckruf" auflösen

Das Bundesschiedsgericht der Alternative für Deutschland hat entschieden, Parteichef Lucke darf seinen Verein "Weckruf 2015" nicht weiter betreiben. Der Grund: Richtungsentscheidungen seien allein einem Bundesparteitag vorbehalten.
AfD-Chef Lucke in Berlin: Muss Rückschlag einstecken

AfD-Chef Lucke in Berlin: Muss Rückschlag einstecken

Foto: Imago
vek/Reuters