Interner Machtkampf AfD-Bundesvorstand ignoriert Höcke

In letzter Minute ließ der Thüringer Rechtsradikale Björn Höcke auf dem AfD-Parteitag über einen Antrag abstimmen, der eine Personalentscheidung des Co-Chefs Jörg Meuthen revidieren sollte. Der will sich dem Votum nicht beugen.
Höcke auf dem Bundesparteitag in Dresden: Sehr präsent

Höcke auf dem Bundesparteitag in Dresden: Sehr präsent

Foto: Kay Nietfeld / dpa
AfD-Politiker Alexander Gauland und Roland Hartwig: Vertrauen einander

AfD-Politiker Alexander Gauland und Roland Hartwig: Vertrauen einander

Foto: Soeren Stache/ dpa