Mutmaßlicher Kontakt zur NPD AfD-Spitze setzt Landeschef Höcke unter Druck

In der AfD wird Streit mit immer größerer Schärfe ausgetragen: Die Bundesspitze verlangt vom Thüringer Landeschef Björn Höcke eine eidesstattliche Erklärung. Darin soll er sich von mutmaßlichen NPD-Kontakten distanzieren.
Thüringer AfD-Landessprecher und Fraktionschef Höcke: Wehrt sich gegen Vorwürfe

Thüringer AfD-Landessprecher und Fraktionschef Höcke: Wehrt sich gegen Vorwürfe

Michael Reichel/ dpa