AfD Lucke will Rechtsaußen rauswerfen

Den Zweiten Weltkrieg gewannen die "zwei größten Massenmörder", die Gaskammern in Dachau bauten die Alliierten - solche Äußerungen sind aus der AfD zu hören. Jetzt sieht sich Parteichef Lucke gezwungen, gegen das rechte Image vorzugehen.
Bundesvorsitzende der AfD: Bernd Lucke bei seiner Rede auf dem bayerischen Landesparteitag in Ingolstadt

Bundesvorsitzende der AfD: Bernd Lucke bei seiner Rede auf dem bayerischen Landesparteitag in Ingolstadt

Foto: Armin Weigel/ dpa
vek/dpa