Gründungsmitglied der Partei Konrad Adam will AfD verlassen

Gemeinsam mit Bernd Lucke und Frauke Petry hatte er die AfD gegründet, nun kehrt auch Konrad Adam der Partei den Rücken. Er sehe für sie keine Zukunft mehr als "bürgerlich-konservative" Kraft.
Konrad Adam (Archiv): Vorwürfe gegen den Vorsitzenden der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland

Konrad Adam (Archiv): Vorwürfe gegen den Vorsitzenden der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland

Foto: 

Timm Schamberger / dpa

asc/dpa
Mehr lesen über