Bundestag AfD-Kandidat fällt bei Wahl für Geheimdienstgremium durch

Roman Reusch sollte für die AfD in das Bundestagsgremium ziehen, das die Geheimdienste kontrolliert. Beim Votum verfehlte er die nötige Stimmenzahl aber deutlich.
vks/AFP