AfD Adam kritisiert Gauland als Wegbereiter für Extremisten

Konrad Adam ist der letzte verbliebene Gründungsvorsitzende der AfD. Nun erklärt er seinen geplanten Austritt - und sieht in Gauland einen "Schutzengel von dunklen Ehrenmännern".
Noch-AfD-Mitglied Konrad Adam auf dem Bundesparteitag 2015

Noch-AfD-Mitglied Konrad Adam auf dem Bundesparteitag 2015

Foto: Ingo Wagner / dpa
mrc