Zoff um Katholikentag AfD wirft Kirchen Geschäft mit der Flüchtlingskrise vor

Die Ausladung vom Katholikentag hat offenbar Wunden bei der AfD geschlagen: Jetzt attackiert der bayerische Landesvorsitzende die Kirchen - und wirft ihnen vor, mit der Flüchtlingskrise Geld zu machen.
AfD-Landesvorsitzender Petr Bystron

AfD-Landesvorsitzender Petr Bystron

Foto: Matthias Balk/ picture alliance / dpa
cte/dpa