Für mögliche Strafzahlungen AfD legt eine Million Euro zurück

Wegen mutmaßlicher illegaler Spenden droht der AfD eine Strafzahlung. Obwohl die Partei die Affäre bestreitet, legt sie nun eine Million Euro auf die Seite. Das beschloss der Bundeskonvent.
Jörg Meuthen

Jörg Meuthen

Foto: John MACDOUGALL / AFP
kry/sev/dpa