AfD-Mitarbeiterin spionierte für den Verfassungsschutz in Moscheen Icon: Spiegel Plus Ihr Deckname war Maja, ihre Tarnung der Nikab

Eine Islamfeindin spionierte in Moscheen und diente sich dem bayerischen Verfassungsschutz an. Nun arbeitet sie für die AfD im Bundestag.
Von Ann-Katrin Müller und Joseph Röhmel
Informantin Nováková: In Tschechien zur Reservistin ausgebildet

Informantin Nováková: In Tschechien zur Reservistin ausgebildet

Foto: 

Instagram

Spiegel Plus

Gutes Lesen. Mehr verstehen.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+:

  • Icon: Check

    Unbeschränkter Zugang

    zu allen Inhalten auf all Ihren Geräten

    Exklusive Inhalte

    aus dem wöchentlichen Magazin

  • Icon: Check

    Inklusive digitaler Ausgabe

    des wöchentlichen Magazins

    Flexible Laufzeit

    jederzeit kündbar

  • Icon: Check

    Flexible Laufzeit

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat