Programmpläne der Rechtspopulisten AfD setzt auf schroffen Anti-Islam-Kurs

Minarett und Muezzinruf werden abgelehnt: Auf ihrem Parteitag Ende April will die AfD ein Grundsatzprogramm mit einem eindeutig anti-islamischen Kurs verabschieden und beim Wähler punkten. Einige Vorschläge betreffen aber auch das Leben religiöser Juden.
AfD-Mitglied beim Parteitag 2015

AfD-Mitglied beim Parteitag 2015

Julian Stratenschulte/ dpa