Marcus Pretzell AfD-Landeschef würde Flüchtlinge auch mit Schusswaffen stoppen

Polizeipräsenz, Wasserwerfer, Tränengas - und zur Not auch Pistolen: Der AfD-NRW-Landesvorsitzende Marcus Pretzell würde Flüchtlinge auch mit Waffengewalt abwehren - so könne man verhindern, dass Zehntausende Menschen ins Land kommen.
AfD-NRW-Landesvorsitzender Marcus Pretzell (Archivbild): "Man kann das verhindern"

AfD-NRW-Landesvorsitzender Marcus Pretzell (Archivbild): "Man kann das verhindern"

Foto: Maja Hitij/ picture alliance / dpa
Forum
lgr/dpa