Abstimmung über Satzung AfD verletzte Regeln für "demokratische Willensbildung"

Die AfD hat bei der Verabschiedung ihrer neuen Satzung im Januar nicht sauber gearbeitet - so urteilte nun das Schiedsgericht der Rechtspopulisten. Auf dem nächsten Parteitag wird es daher spannend.
AfD-Bundesparteitag in Bremen: Schwieriges Urteil des Parteischiedsgerichts

AfD-Bundesparteitag in Bremen: Schwieriges Urteil des Parteischiedsgerichts

Foto: Joerg Sarbach/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
mxw/dpa