»Kann dann jeder kommen?« AfD-Chef Chrupalla stellt Asylrecht infrage

»Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.« Diesen Verfassungsgrundsatz hat der AfD-Vorsitzende Tino Chrupalla in einem Interview infrage gestellt. Seine Begründung: »Wie wollen Sie das denn unterscheiden?«
Der AfD-Vorsitzende Tino Chrupalla im ARD-Sommerinterview

Der AfD-Vorsitzende Tino Chrupalla im ARD-Sommerinterview

Foto:

M. Popow / imago images/Metodi Popow

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

sol/afp