Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung AfD-Anhänger tendieren zu Rassismus und Homophobie

Rufe nach mehr Nationalgefühl, gar nach einem starken Führer: Deutschlands Mitte tendiert laut einer Studie der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung latent nach rechts. Ganz vorn dabei: die Anhänger der AfD.
AfD-Anhänger in Köln (Archivbild): Ruf nach einem stärkeren Nationalgefühl

AfD-Anhänger in Köln (Archivbild): Ruf nach einem stärkeren Nationalgefühl

JOHN MACDOUGALL/ AFP