"Patriotische Plattform" Verfassungsschutz nimmt AfD-Gruppe ins Visier

Der Verfassungsschutz beschäftigt sich nach Informationen des SPIEGEL mit der "Patriotischen Plattform" der AfD. Vertreter der Gruppe fielen durch "rechtsextreme Positionen" auf.
AfD-Politiker Tillschneider

AfD-Politiker Tillschneider

Peter Förster/ picture alliance / dpa
ama/fis/wow