Ausländerrechtsexperte zu Abschiebungen "Auch Mörder haben Menschenrechte"

Ein Afghane hat in einer bayerischen Flüchtlingsunterkunft ein Kind erstochen. Er war als Straftäter bekannt, saß im Gefängnis - doch seine Abschiebung konnte er verhindern. Warum? Ein Rechtsanwalt erklärt die Hintergründe.
Asylbewerberunterkunft nahe Arnschwang

Asylbewerberunterkunft nahe Arnschwang

Foto: Armin Weigel/ dpa