Ende der Afghanistan-Mission Bundeswehr fliegt letzte Soldaten aus Masar-i-Scharif aus

Nach fast 20 Jahren am Hindukusch hat die Bundeswehr ihre Mission in Afghanistan beendet. Am Abend flogen Militärmaschinen die letzten deutschen Soldaten aus dem Land und beendeten die verlustreiche Auslandsmission.
Bundeswehrsoldaten bei einem der letzten Abzugs-Flügen aus Afghanistan

Bundeswehrsoldaten bei einem der letzten Abzugs-Flügen aus Afghanistan

Foto: Torsten Kraatz / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.