Debatte über Schutzprogramm Erste Bundeswehrhelfer aus Afghanistan landen in Deutschland

Nach dem Bundeswehrabzug aus Afghanistan sind nach SPIEGEL-Informationen die ersten gefährdeten Ortskräfte in Deutschland angekommen. Unterdessen wird die Kritik an den strikten Kriterien für das Schutzprogramm schärfer.
Einsatz für die Bundeswehr: Hunderte Afghanen arbeiteten als Ortskräfte für die Truppe (Deutscher Soldat mit einem afghanischen Dolmetscher im Jahr 2012)

Einsatz für die Bundeswehr: Hunderte Afghanen arbeiteten als Ortskräfte für die Truppe (Deutscher Soldat mit einem afghanischen Dolmetscher im Jahr 2012)

Foto: REUTERS