Mandat für Bundeswehreinsatz Evakuierungsmission in Kabul kostet mindestens 40 Millionen Euro

Im Eiltempo hat die deutsche Regierung ein Mandat für die teure Rettungsmission der Bundeswehr in Afghanistan beschlossen. Wegen »Gefahr im Verzug« stimmt das Parlament erst nachträglich darüber ab.
Ein Transportflugzeug der Bundeswehr vom Typ A400M hebt auf dem Fliegerhorst Wunstorf ab (Archivbild)

Ein Transportflugzeug der Bundeswehr vom Typ A400M hebt auf dem Fliegerhorst Wunstorf ab (Archivbild)

Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa
»Die Entsendung bewaffneter deutscher Streitkräfte duldet keinen Aufschub«

Entwurf für das Bundestagsmandat

DER SPIEGEL