Röttgen kritisiert Afghanistan-Politik »Einfach nichts gemacht«

CDU-Außenpolitiker Röttgen attackiert die Bundesregierung wegen ihres Vorgehens in Afghanistan. Statt den Amerikanern »hinterherzutrotten«, hätte Berlin eigene Entscheidungen treffen müssen.
Norbert Röttgen

Norbert Röttgen

Foto:

Michael Kappeler / dpa

als/Reuters/dpa/AFP