Prozess gegen Bundeswehr-Ausbilder "Was ich angeleckt habe, ist meins"

Er soll einer Soldatin über die Wange geleckt, einen Soldaten zum Komasaufen gezwungen und einem anderen in die Genitalien geboxt haben: Ein Soldat, der in Ahlen in der Grundausbildung eingesetzt war, steht ab Dienstag vor Gericht.
Ein Wohnblock der Westfalen-Kaserne in Ahlen

Ein Wohnblock der Westfalen-Kaserne in Ahlen

Foto: MARTIN MEISSNER/ AP
lgr