AKW-Debatte Seehofer für unbegrenzte Laufzeitverlängerung

Nur die Sicherheit als Maßstab: CSU-Chef Horst Seehofer hat sich in einem Zeitungsinterview für unbegrenzte Laufzeitverlängerungen für Atomkraftwerke starkgemacht. Zusätzliche Belastungen für Stromkonzerne lehnt er ab - und stellt sich damit gegen Umweltminister Norbert Röttgen.
Horst Seehofer: AKWs sollen solange laufen, "wie sie sicher sind"

Horst Seehofer: AKWs sollen solange laufen, "wie sie sicher sind"

Foto: Andreas Gebert/ dpa
luk/dpa/AFP