AKW-Müll Zoff über Privatisierungpläne für Atomendlager

Neue Details der schwarz-gelben Atompläne sorgen für Ärger: Laut "Süddeutscher Zeitung" will die Regierung ermöglichen, dass künftige Atommüllendlager von Privatfirmen betrieben werden. Das Bundesamt für Strahlenschutz wäre entmachtet - die Opposition ist empört.
Mögliches Atom-Endlager Gorleben: Bald Hoheitsrechte für private Unternehmen?

Mögliches Atom-Endlager Gorleben: Bald Hoheitsrechte für private Unternehmen?

Foto: dapd
kgp/dapd/AFP