Fall Ahmed Mansour "Es hätte niemals zu dieser Festnahme kommen dürfen"

Al-Jazeera-Journalist Ahmed Mansour greift die Bundesregierung an: Sie habe sich vom Regime in Kairo instrumentalisieren lassen. Berlin widerspricht entschieden: Eine Auslieferung an Ägypten sei nie erwogen worden.
TV-Journalist Mansour vor der JVA in Berlin-Moabit: Schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung

TV-Journalist Mansour vor der JVA in Berlin-Moabit: Schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung

Foto: AP/dpa