Streit in der AfD »Ton, Zeitpunkt und Inhalt dieser Rede waren eines Vorsitzenden nicht würdig«

Nach dem Bundesparteitag wächst der Druck auf AfD-Chef Jörg Meuthen – weil er den rechtsradikalen Flügel der Partei zu scharf kritisiert habe. Alexander Gauland sieht darin »eine Steilvorlage für den Verfassungsschutz«.
Alexander Gauland in Braunschweig

Alexander Gauland in Braunschweig

Foto: Moritz Frankenberg / dpa
vet/dpa
Mehr lesen über