Alice Weidels Spendenaffäre AfD will gegen Strafbescheid klagen

Wegen dubioser Zuwendungen an den Kreisverband von Fraktionschefin Weidel hat die Bundestagsverwaltung fast 400.000 Euro Strafe gegen die AfD verhängt. Dagegen will die Partei gerichtlich vorgehen.
AfD-Fraktionschefin Weidel: Partei zieht gegen Strafzahlung vor Gericht

AfD-Fraktionschefin Weidel: Partei zieht gegen Strafzahlung vor Gericht

Foto: AXEL SCHMIDT/ REUTERS
akm/asa/dpa