Altkanzler Schröders Ex-Sprecher bezeichnet Bush als intellektuell beschränkt

Altkanzler Gerhard Schröder zürnt dem früheren US-Präsidenten Bush - und wird von seinem früheren Regierungssprecher unterstützt. Uwe-Karsten Heye erklärt nun, er habe Bush als provinziellen Texaner erlebt, der intellektuell "außerordentlich niederschwellig" war: "Er hatte keine Ahnung."
Früherer Regierungssprecher Heye: "Ich glaube, er kannte jedes Longhorn in Texas"

Früherer Regierungssprecher Heye: "Ich glaube, er kannte jedes Longhorn in Texas"

Foto: DDP
Bush: Mr. President auf PR-Tour
Foto: AP/ Harpo Productions
Fotostrecke

Bush: Mr. President auf PR-Tour

kgp