Koalitionsverhandlungen Grüne Jugend droht mit Ablehnung der Ampel

Die Jugendorganisation der Grünen fordert von einem Ampelbündnis ein sanktionsfreies Bürgergeld von mindestens 600 Euro im Monat. Sie will dem Koalitionsvertrag nur zustimmen, wenn sich für Menschen »spürbar« etwas verbessere.
Sarah-Lee Heinrich, Co-Sprecherin der Grünen Jugend

Sarah-Lee Heinrich, Co-Sprecherin der Grünen Jugend

Foto: Kay Nietfeld / dpa
als/dpa