Andreas Bausewein Thüringens SPD-Chef will Asylbewerber-Kinder nicht einschulen

Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein will nach eigener Aussage "ein weiteres 'Heidenau'" verhindern - unter anderem indem die Kinder von Asylbewerbern von der Schulpflicht befreit werden. Das schlägt er in einem offenen Brief vor.
Andreas Bausewein: "Die Kapazitäten der Schulen sind ausgereizt"

Andreas Bausewein: "Die Kapazitäten der Schulen sind ausgereizt"

Foto: Sebastian Kahnert/ dpa
 syd