Zerreißprobe in der AfD Der Fall Kalbitz

Nach dem Rauswurf von Andreas Kalbitz tobt der Machtkampf in der AfD heftiger denn je. Der Brandenburger Ex-Chef will sich wehren, der Rechtsaußen-Flügel spricht von Verrat. Wie geht es weiter?
Andreas Kalbitz (hier auf dem Parteitag im Dezember 2019 in Braunschweig) will sich rechtlich gegen den Beschluss des Bundesvorstands wehren

Andreas Kalbitz (hier auf dem Parteitag im Dezember 2019 in Braunschweig) will sich rechtlich gegen den Beschluss des Bundesvorstands wehren

Ronny Hartmann/ AFP