Merkel in der Flüchtlingskrise Jetzt wird es ungemütlich

Der Ton in der Flüchtlingskrise ändert sich. SPD-Chef Gabriel warnt vor den Grenzen der Aufnahmefähigkeit, Innenminister de Maizière beklagt das Fehlverhalten mancher Migranten. Der Druck auf Kanzlerin Merkel wächst.
Kanzlerin Merkel (im Bundestag): Scharfe Töne in der Union

Kanzlerin Merkel (im Bundestag): Scharfe Töne in der Union

Foto: Michael Kappeler/ dpa