SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

19. März 2018, 18:50 Uhr

Nach Wiederwahl

Merkel schickt Putin Gratulation und Mahnung

Wladimir Putin ist mit 76,7 Prozent als russischer Präsident wiedergewählt - und erhält dafür von Kanzlerin Merkel ein Glückwunschschreiben. Der Inhalt: eine Ermahnung.

Wladimir Putin ist der neue und alte Präsident in Russland. Die Liste der Gratulanten ist lang, obwohl Beobachter der OSZE die Rahmenbedingungen des Votums kritisch sehen. Nun hat auch Angela Merkel dem russischen Präsidenten zu seiner Wiederwahl gratuliert.

"Heute ist es mehr denn je wichtig, den Dialog untereinander weiterzuführen und die Beziehungen zwischen unseren Staaten und Völkern zu fördern", betonte die Kanzlerin und CDU-Chefin nach Angaben des Bundespresseamtes in ihrem Glückwunschschreiben.

"Auf dieser Grundlage sollten wir uns darum bemühen, wichtige bilaterale wie internationale Herausforderungen konstruktiv anzugehen und tragfähige Lösungen zu finden." Für die kommenden Aufgaben wünschte die Kanzlerin Putin Erfolg.

Die Beziehungen zwischen der Bundesregierung und der Führung in Moskau sind angespannt. Vor allem wegen drei Streitthemen: dem Ukraine-Konflikt, der Rolle Russlands im syrischen Bürgerkrieg und zuletzt wegen des Giftanschlags auf einen russischen Ex-Agenten in Großbritannien, für den London Russland verantwortlich macht.

dop/dpa/AFP

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung