Rede in Paris Merkel warnt vor "nationalem Scheuklappendenken"

100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg wähnt Angela Merkel den Nationalismus weltweit wieder auf dem Vormarsch. Dabei habe das Blutvergießen damals gezeigt, wohin Selbstherrlichkeit und Überheblichkeit führen können.
Angela Merkel bei Friedensforum in Paris

Angela Merkel bei Friedensforum in Paris

Foto: GONZALO FUENTES/ AFP
Weltkriegsgedenken in Paris: Ernster Macron, grinsender Trump
Foto: FRANCOIS MORI/ AFP
Fotostrecke

Weltkriegsgedenken in Paris: Ernster Macron, grinsender Trump

Angela Merkel und Wladimir Putin

Angela Merkel und Wladimir Putin

Foto: YOAN VALAT/ AFP
syd/AFP/Reuters