Fall Anis Amri Verfassungsschutz soll V-Mann verheimlicht haben

Verfassungsschutzchef Maaßen soll versucht haben, die Existenz eines V-Manns im Umfeld des Breitscheidplatz-Attentäters Anis Amri zu verheimlichen. Der Untersuchungsausschuss droht mit rechtlichen Schritten.
Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen

Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen

Soeren Stache/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV
mmm/afp