Zur Ausgabe
Artikel 15 / 71
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Forschungsministerin Karliczek im Interview "Wasserstoff ist das Öl von morgen"

Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) erklärt, wie die deutsche Energiewende dank Hilfe aus Afrika doch noch gelingen soll.
aus DER SPIEGEL 5/2020
Bundesministerin Karliczek: "Wir werden Trendsetter"

Bundesministerin Karliczek: "Wir werden Trendsetter"

Foto:

Gene Glover/ Agentur Focus

SPIEGEL: Frau Karliczek, kann sich Deutschland mit erneuerbaren Energien selbst versorgen?

Karliczek: Deutschland wird sich in den nächsten 50 Jahren nicht selbst mit Energie versorgen können. Heute führen wir gut 80 Prozent aus dem Ausland ein.

SPIEGEL: Die Befürworter der Energiewende haben mit dem Argument geworben, wir seien künftig nicht mehr abhängig von den Scheichs.

Karliczek: Da muss ich Sie enttäuschen. Wir bleiben von Importen abhängig. Aber wenn es nach mir und anderen geht, wird es künftig vor allem grüner Wasserstoff sein, der klimafreundlich aus Wind- und Sonnenenergie erzeugt wird. Wir werden grünen Wasserstoff auch bei uns produzieren, ihn aber vornehmlich einführen. Er ist für mich der Energieträger der Zukunft. Er hat das Zeug, die Energiewende wirklich ins Ziel zu bringen. Und er kann außerdem in der Industrie CO2-Emissionen unschädlich machen.

SPIEGEL: Sie wollen demnächst eine Wasserstoffstrategie vorlegen. Wie ist der Plan?

Jetzt weiterlesen mit SPIEGEL+

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden SPIEGEL-Abo.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt. Jetzt testen.

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich.

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App.

  • Einen Monat für 1,- € testen.

Einen Monat für 1,- €
Jetzt für 1,- € testen

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden

Weiterlesen mit SPIEGEL+

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Freier Zugang zu allen Artikeln, Videos, Audioinhalten und Podcasts

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App

  • DER SPIEGEL zum Anhören und der werktägliche Podcast SPIEGEL Daily

  • Nur € 19,99 pro Monat, jederzeit kündbar

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

SPIEGEL+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 19,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um SPIEGEL+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem SPIEGEL-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Zur Ausgabe
Artikel 15 / 71
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel