Kampf gegen Corona "Dieses Tracking ist eine Schnapsidee"

Können Handydaten helfen, das Coronavirus einzudämmen? Die linke Netzpolitikerin Anke Domscheit-Berg hält die bisher diskutierten Vorschläge für untauglich oder problematisch - und hat eine eigene Idee.
Ein Interview von Jonas Schaible
Berlin, Alexanderplatz, in Zeiten der Coronakrise

Berlin, Alexanderplatz, in Zeiten der Coronakrise

Sean Gallup/ Getty Images

Zur Person
Christian Thiel/ imago images
"Das größte Problem ist: Woher bekommt man die Informationen über Infizierte und Kranke? Ohne diese Informationen funktioniert das System nicht."
"Erfahrung zeigt: Was trollbar ist, wird auch getrollt."
Alle Artikel zum neuartigen Coronavirus Pfeil nach rechts
Mehr lesen über