Flüchtlinge "Ankerzentren" in Bayern gestartet

Sie sollen Asylverfahren vereinfachen und beschleunigen: Bayern hat als erstes Bundesland "Ankerzentren" eröffnet. Der bayerische Innenminister Herrmann lobt die neuen Einrichtungen. Aber es gibt auch Kritik.
Erstaufnahmeeinrichtung in Zirndorf, Bayern

Erstaufnahmeeinrichtung in Zirndorf, Bayern

Foto: Daniel Karmann/ dpa
aev/AFP/dpa