Anklage Deutscher soll Drohnenmotoren nach Iran geliefert haben

Die Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen einen Deutsch-Iraner. Der Geschäftsmann soll Flugmotoren für militärische Drohnen nach Teheran geliefert haben. Dort hat offenbar ein Komplize die Teile weiterverkauft.
Iranische Drohne (Archivbild von 2009): Motorteile für ähnliches Modell geliefert

Iranische Drohne (Archivbild von 2009): Motorteile für ähnliches Modell geliefert

Foto: HASAN SARBAKHSHIAN/ ASSOCIATED PRESS
fab/AFP/dpa