Nach Plagiatsaffäre Druckstopp für Buch von Annalena Baerbock

Wegen Plagiatsvorwürfen war das Buch von Annalena Baerbock in die Kritik geraten. Eigentlich wollte die Grünenchefin ihr Werk überarbeiten. Nun hat sie sich anders entschieden.
Annalena Baerbock bei der Buchvorstellung (im Juni): »Der Wahlkampf und die nachfolgenden Sondierungs- und Koalitionsverhandlungen haben nicht den Raum für die notwendigen Ergänzungsarbeiten gelassen«

Annalena Baerbock bei der Buchvorstellung (im Juni): »Der Wahlkampf und die nachfolgenden Sondierungs- und Koalitionsverhandlungen haben nicht den Raum für die notwendigen Ergänzungsarbeiten gelassen«

Foto: Christoph Soeder / dpa
dpa/asc