Passagen in Buch der Kanzlerkandidatin Plagiatsjäger erhebt Vorwürfe gegen Baerbock

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock wird vorgeworfen, für ihr Buch Passagen aus anderen Texten ohne Kennzeichnung übernommen zu haben. Die Grünen sprechen von versuchtem Rufmord.
Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock

Foto: Ronny Hartmann / AFP
fek/sog/jos