Im Fall einer Regierungsbeteiligung Grüne wollen Klimaschutzministerium mit Vetorecht einführen

Mit einem neuen Superministerium wollen die Grünen künftig Gesetze verhindern, die nicht mit dem Pariser Klimaabkommen vereinbar sind. Auch der Kohleausstieg soll vorgezogen werden. Die Partei spricht von einer »Jahrhundertaufgabe«.
Grünen-Vorsitzende Robert Habeck und Annalena Baerbock im brandenburgischen Biesenthal

Grünen-Vorsitzende Robert Habeck und Annalena Baerbock im brandenburgischen Biesenthal

Foto: Kay Nietfeld / dpa
fek/dpa