Merkels Zitteranfälle Baerbock erklärt Kanzlerin zum Klimaopfer

Das Zittern der Kanzlerin sorgt international für Spekulationen. Eine besondere Theorie verbreitet nun Grünen-Chefin Baerbock: Angeblich gibt es einen Zusammenhang mit dem Klimawandel.
Grünen-Chefin Annalena Baerbock: "Da würde jeder zittrig werden"

Grünen-Chefin Annalena Baerbock: "Da würde jeder zittrig werden"

Foto: Kay Nietfeld/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
tin