Grünenchefin zu Russland und Nawalny "Deutschland darf dieses korrupte Regime nicht weiter unterstützen"

Scharfe Kritik an Russland, Ruf nach echten Konsequenzen: Nach dem Giftanschlag auf Kremlkritiker Nawalny fordert Annalena Baerbock den sofortigen Baustopp der Gaspipeline Nord Stream 2 - und kritisiert SPD-Außenminister Maas' "Rumeiern".
Ein Interview von Valerie Höhne
Annalena Baerbock: "Die Rohre, die jetzt schon in der Ostsee liegen, sind derzeit unser kleinstes Problem"

Annalena Baerbock: "Die Rohre, die jetzt schon in der Ostsee liegen, sind derzeit unser kleinstes Problem"

Foto: Christoph Soeder / dpa
Zur Person
Foto: Michael Kappeler/ DPA
Proteste in Belarus

Proteste in Belarus

Foto: Sergei Bobylev / imago images/ITAR-TASS