Verteidigungsministerium Kramp-Karrenbauer bestreitet Vorzugsbehandlung für Chefberater

Am Wochenende berichtete der SPIEGEL, Annegret Kramp-Karrenbauer habe ihrem engsten Vertrauten Nico Lange kurz vor der Wahl einen sicheren Posten im Verteidigungsressort verschafft. Die Ministerin bestreitet dies.
Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer und ihr Berater Lange

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer und ihr Berater Lange

Foto: Kay Nietfeld / picture alliance/dpa
mgb