Die wichtigsten Positionen von Kramp-Karrenbauer, Merz und Spahn im Vergleich

Foto: dpa/Federico Gambarini