Nach AKK-Äußerungen Zehntausende unterzeichnen Petition für Meinungsfreiheit

Mit ihren Äußerungen zu "Meinungsmache im Netz" hat Annegret Kramp-Karrenbauer Entrüstung ausgelöst. Nun haben zwei YouTuber eine Petition für Meinungsfreiheit gestartet.
Annegret Kramp-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer

Foto: Sean Gallup/Getty Images
kry/dpa/AFP